• Fortbildung

Kennenlernen des hypnotischen Praxisalltags

H1 Kurs des zahnärztlichen Helferinnen-Curriculums der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose

Hypnose ist ein Faszinosum, in der Zahnarztpraxis ist sie segensreich. Wir bieten in diesem Jahr wieder eine Hypnose-Fortbildung für die zahnärztliche Assistenz an, die in besonderer Weise auf Sie, die zahnmedizinische Fachhelferin, zugeschnitten ist. Das bedeutet zunächst einmal: So wenig Theorie wie nötig und soviel Praxis wie möglich.

Im H1 Kurs lernen Sie die Grundbegriffe und Anwendungsgebiete der Hypnose kennen. Sie machen erste Hypnose – Erfahrungen und starten in kleinen Übungsgruppen eigene „Gehversuche“  bis hin zur leichten und sicheren Anwendung hypnotischer Basistechniken. Schritt für Schritt werden Sie dabei von erfahrenen Referenten begleitet, die Sie mit ihrer Begeisterung anstecken möchten.

Wesentlich ist der einfühlsame Umgang mit ängstlichen Patienten und Kindern, auch verbale und nonverbale Kommunikationstechniken sowie die hypnotische Sprache werden trainiert. Sie werden nicht nur die Zahnärztin oder den Zahnarzt in der Hypnose-Arbeit kompetent unterstützen können, sondern dazu befähigt, Patienten auf eine entspannte Zahnbehandlung selbstständig vorzubereiten, um dem Chef bzw. der Chefin die eigentliche zahnärztliche Arbeit zu erleichtern. Entspannte Patienten sind nicht nur deutlich motivierter und zufriedener, sondern bedeuten auch Entlastung für das gesamte Team und mehr Freude im Berufsalltag.

Freuen Sie sich auf eine gleichermaßen spannende wie entspannende Fortbildung mit netten Kolleginnen und idealen Lernbedingungen in den modernen, großzügigen Räumlichkeiten von topDentis Cologne. Nach und zwischen den Kurszeiten bietet Ihnen die quirlige Metropole Köln viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Kursinhalte

  • Rahmenbedingungen für die Hypnose, geschichtliche Aspekte, ethische Richtlinien
  • Vorurteile und Mythen über Hypnose, Showhypnose
  • Indikation und Kontraindikation, VAKOG-Grundlagen
  • Rapport, Pacing und Leading, der erste Kontakt mit dem ängstlichen Patienten
  • Integration der Hypnose in den alltäglichen Praxisablauf
  • "Drei-Worte-Induktion"
  • Seeding, Anamnese, Kinderhypnose

Kursziele

  • Unterstützung der Hypnose-Arbeit des Zahnarztes/der Zahnärztin
  • Selbstständige Vorbereitung der Patienten auf eine entspannte Zahnbehandlung
  • Kompetenz im Umgang mit ängstlichen, anspruchsvollen und kleinen Patienten (Kinderbehandlung)

Termin: 20. -21.05. 2016

Kurszeiten: Freitag von 14 – 20 Uhr, Samstag von 9  – 15 Uhr

Ort: topDentis Cologne, Schanzenstr. 6-20, Carlswerk Gebäude 2.9, 51063 Köln

Uwe Rudol

Theresa Hansen-Rudol

Sharon Riewe

Erfahren Sie mehr über Hypnose

Das Infomagazin der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose als pdf.

Fortbilden wo Lernen Spaß macht

Willkommen bei topDentis Cologne. Weiterbildungen sind bei uns Programm.

Ihre Anmeldung


„Kennlernen des hypnotischen Praxisalltags“
H1 Kurs des zahnärztlichen Helferinnen-Curriculums der DGZH
Termin: 20. – 21.05.16, Kurszeit: Freitag 14:00 bis 20:00 Uhr, Samstag 09.00 bis 17.00 Uhr, Ort: topDentis Cologne

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen