• Andreas Wallenberg, Zahnarzt - topDentis Cologne
Persönlich

Während meines Studiums der Zahnmedizin in Bonn ist mir aufgefallen, dass schöne Zähne jeden Menschen positiv beeinflussen können. Durch ein neues Lächeln werden nicht nur Ästhetik und Kaufunktion wieder hergestellt, sondern auch das Selbstbe­wusstsein eines Menschen positiv verändert. Oft ist eine deutliche Steigerung der Lebensqualität und der Lebensfreude zu beobachten. Der behandelte Patient fühlt sich selbst­bewusster und offener, geht leichter auf andere Menschen zu und hat eine völlig neue Ausstrahlung.

Gleichzeitig kann eine seelische Belastung negativen Einfluss auf Zähne und Kausystem nehmen. Nicht selten verarbeiten Menschen Stress durch das Knirschen und aufeinander Pressen der Zähne, woraufhin Zahnhartsubstanz verloren geht und die Kaumuskulatur sich verspannt. Andere gehen aus Angst und Scham erst gar nicht zum Zahnarzt, wodurch sich ihre Mundsituation noch weiter verschlechtert.

Deswegen liegt es mir am Herzen, neben der medizinischen Behandlung auch den Menschen zu sehen, auf ihn einzugehen und ihm als Ganzes zu helfen.

Zahnärztliches

Von der Endodontie über Prothetik bis hin zu Zahnerhaltung, Parodontologie oder Kinderzahnheilkunde - Behandlungsergebnisse zu erzielen, die die Erwartungen meiner Patienten übertreffen motiviert mich immer wieder aufs Neue.

Ganz besonders am Herzen liegt mir die Alterszahnmedizin. Heutzutage befinden wir uns in einem demographischen Wandel. Menschen werden immer älter und ihr Anteil an der Bevölkerung wächst. Gleichzeitig achten die Menschen im Vergleich zu früher immer mehr auf ihre Zahnpflege, wodurch die eigenen Zähne auch im fortgeschrit­tenen Alter erhalten bleiben. Aus diesem Grund hat sich auch die zahnärztliche Behandlung im vergangenen Jahrzehnt deutlich verändert. Galten früher heraus­nehmbare Prothesen bei älteren Patienten als Goldstandard, so liegt heute der Fokus auf der Prävention, die verhindern soll, dass Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates überhaubt entstehen.

Für mich nimmt dieser Bereich der Zahnmedizin eine besondere Rolle ein, da schöne und gesunde Zähne nicht nur der Jugend gehören sollten, sondern auch den Älteren.